Kräuterstempel: Typen, Kräuter, Erwärmung, Anwendung

11.03.2015 15:30  Von:: Christian Dietrich

Wer sich vor dem Kauf online über Kräuterstempel informiert stellt schnell fest, dass sehr viele unterschiedliche Ausführungen in diversen Preisklassen erhältlich sind. Dieser Artikel sollte etwas Klarheit über Typen, Größen, Anwendung, Erwärmung und Kräuter in den Kräuterstempeln verschaffen.

Was sind eigentlich Kräuterstempel?

Kräuterstempel sind Baumwoll- oder Gazebeutel, die mit duftenden Kräuter- und Gewürzmischungen befüllt und so zugebunden werden, dass ein Griff von der Kräuterkugel absteht. Somit hat er die Form eines Stempels, wovon sich auch der Name ableitet. Diese werden zum Massieren von

  • Körper
  • Gesicht
  • Füßen

verwendet - der sogenannten Kräuterstempelmassage. Welche Art Stempel Sie benötigen hängt u.a. von davon ab, an welchen Körperstellen Sie eine Massage ausführen möchten.

Welche Größen und Typen gibt es?

Sie können in guten Online-Shops unter folgenden Artikeln wählen:

Wie der Name bereits verrät ist der große Körper-Kräuterstempel für Körpermassagen geeignet. Dies bezieht sich auf den kompletten Rumpf des Kunden. Durch das große Volumen wird die Wärme gut über einen langen Zeitraum stabil gehalten. Auch die Auflagefläche ist relativ groß. Diese Eigenschaften werden für großflächige, lang anhaltende Massagen erforderlich.

Kräuterstempel für Fußmassagen sind etwas kleiner. Für Massagen vom Fuß bis hoch zu den Knien sind diese Produkte ideal geeignet. Der geringere Umfang macht das Massieren in diesem Bereich einfacher für den Masseur und für den Kunden angenehmer.

Kräuterstempel für das Gesicht haben eine kleine Auflageflche. Somit lassen sich gezielt thermische Reize in den empfindlichen Bereichen um die Augen, Nase und Mund setzen. Auch die anschließende Gesichtsmassage mit dem Stempel ist um einiges angenehmer und professioneller.

Welche Kräuter sind in einem Kräuterstempel enthalten?

Der Inhalt von Kräuterstempeln kann sehr unterschiedlich sein. Es gibt unterschiedliche Philosophien der Kräuterstempelmassage und entsprechend auch abweichende Vorlieben.

  • Kräuterstempel mit heimischen Kräutern
  • Originale thailändische Kräuterstempel

In Kursen wird häufig das Binden von Kräuterstempel, sprich die eigene Herstellung des Artikels gelehrt. Diese selbst hergestellten Stempel enthalten oftmals Kräuter und Blüten, die einfach beschafft werden können. Beispiele wären hier

  • Heublume
  • Rosenblätter
  • Zitronengrass
  • Lavendel

Die Originalen stammen jedoch aus Ostasien und beinhalten traditionelle Kräutermischungen, die in Hinsicht auf deren Wirkungen über dutzende von Generationen verfeinert wurden.

Einige dieser asiatischen Kräuter:

  • Zingiber cassumanar
  • Citrus hystrix
  • Tamarindus indica
  • Curcuma longa
  • Acacia concinna

Wie kann man Kräuterstempel am besten erwärmen?

Die Erwärmung der Kräuterstempel ist ebenfalls eine Frage der Philosophie.

  • Erwärmung in warmen Massageöl.
  • Per Wasserdampf.

Wobei das Erhitzen per Wasserdampf die Aromen der natürlich enthaltenen ätherischen Öle freisetzt und das größere Wellness-Erlebnis bietet.

Wie verwende ich Kräuterstempel bei der Massage?

Dieser Artikel soll keine Massageanleitung für die Kräuterstempelmassage sein. Es wird hier kurz die Verwendung der Kräuterstempel angerissen.

Die Kräuterstempel werden vor der Massage in Wasser eingeweicht und per Wasserdampf erhitzt, oder in warmen Massageöl erwärmt, während eine Körpermassage per Hand erfolgt. Dies dient zur Entspannung des Kunden und zur Vorbereitung der Haut. Diese wird mit Massageöl benetzt, was einen Hitzeschutz darstellt und das Gleiten der Kräuterstempel ermöglicht.
Mit den erwärmten Stempeln werden nun thermische Reize gesetzt. Ist die Temperatur des Stempels etwas gesunken, wird in kreisenden und pressenden Bewegungen die eigentliche Kräuterstempelmassage durchgeführt.

Grundsätzlich kann man also die Anwendung der Kräuterstempel so zusammenfassen:

  • Einweichen
  • Erwärmen
  • Thermische Reize setzen
  • Massieren

Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.